Archiv nach Kategorien: FI - Seiten 3

Sicherstellung Vorhandensein Kostenart vor Anlage Sachkonten-B-Segment

Um zu unterbinden, dass zu einem Erfolgskonto ein Buchungskreissegment angelegt werden kann, bevor die korrespondierende Kosten-/Erlösart angelegt ist, kann mit Hilfe eines Kundenprojekts (CMOD) eine entsprechende Prüfung programmiert/aktiviert werden.

Globale Buchungskreise

Bei der ALE-Verteilung von Nachrichtentypen der Finanzbuchhaltung (z.B. GLMAST) fungieren globale Buchungskreise als „Kontenplan-Überbringer“ zwischen sendendem und empfangendem System. In diesem Zusammenhang ist es zweckdienlich, identische Bezeichnungen (Schlüssel) für die Paare aus Buchungskreis und globalem Buchungskreis zu wählen.