Reihenfolge der Funktionen im CO-Interface

Die von FI an das CO-Interface übergebenen CO-Kontierungsobjekte (Kostenstelle, Innenauftrag, Kundenauftragsposition, Ergebnisobjekt,…) können anschließend durch die in der angegebenen Reihenfolge durchlaufenen Funktionalitäten ersetzt bzw. überhaupt erst versorgt werden:

  1. Substitution
  2. Automatische Kontierungsfindung (nur, wenn bis hierhin noch keine – echte oder statistische – CO-Kontierung versorgt ist)
  3. Vorschlagskontierung in der Kostenart (nur, wenn bis hierhin noch keine – echte oder statistische – CO-Kontierung versorgt ist)

Abschließend erfolgt im CO-Interface die Validierung.

Keine Kommentare möglich.