Kein automatisches Anlegen von Kostenarten bei Kontenkopie zwischen Buchungskreisen

In Ergänzung / Erweiterung des Artikels über die automatische Anlage von Kostenarten in einem Kostenrechnungskreis bei Anlage eines Erfolgskontos im zugeordneten Buchungskreis ist festzustellen, dass diese Funktionalität von SAP nur für die Online-Transaktion FS00 geschaffen wurde.

Daher wird, auch wenn die im genannten Artikel beschriebenen Voraussetzungen erfüllt sind, keine Kostenart automatisch angelegt, wenn ein Erfolgskonto per Transaktion FS15 (= Report RFBISA10) von einem Quell- in einen Zielbuchungskreis (mit gleichem Kontenplan, aber Zuordnung zu einem anderen Kostenrechnungskreis) kopiert wird.

Die Kostenarten können nach der Kontenkopie in den Ziel-Kostenrechnungskreisen „halbautomatisch“ über eine Batch-Input-Mappe (zu erstellen per Transaktion OKB3) entsprechend dem OKB2-Customizing angelegt werden.

Keine Kommentare möglich.