PCA-Kontengruppen und CCA-Kostenartengruppen

Um Reports der („klassischen“) Profit Center-Rechnung analog der im FI verwendeten Bilanz-/GuV-Struktur(en) zu gliedern, bietet das System bekanntlich die Möglichkeit, Bilanz-/GuV-Strukturen in PCA-Kontengruppen zu kopieren.

Diese Kontengruppen können in weiterer Folge auch im Rahmen des CO-Reportings verwendet werden, nicht aber für andere CO-Anwendungen, wie etwa Allokationen. Hierfür ist es erforderlich, die Kontengruppen (Setklasse 0109) explizit in Kostenartengruppen der Setklasse 0102 zu kopieren.

Keine Kommentare möglich.