Archiv nach Schlagworten: Bewegungsart

User-Exit für die Kundenauftragsbestandsbewertung

Die fest definierte Strategiefolge zur Bestimmung des (Standard-)Preises, mit dem der erste Wareneingang zum (bewerteten) Kundenauftragsbestand bewertet wird, sieht an erster Stelle die Nutzung eines User-Exits vor. Diese Strategie kann auch und besonders für die Migration von Kundeneinzelbeständen aus einem …

Weiterlesen »

Preisdifferenzen beim Storno eines Materialbelegs

Es wurde über die Transaktion MB1A mit der Bewegungsart 261 ein Material mit S-Preis-Steuerung auf einen Fertigungsauftrag entnommen. Anschließend wurde der Standardpreis des Materials geändert. Soll nun der Warenausgang mittels Transaktion MBST storniert werden, kann dies zunächst an einem Kontenfindungsfehler …

Weiterlesen »

Kontomodifikationen VAX und VAY zu Vorgang GBB

Bei der Buchung des Warenausgangs zur Belieferung einer Kundenauftragsposition wird im SAP-Standard die Kontenfindung für die Gegenbuchung zur Bestandsbuchung – Vorgang GBB – mit der Kontomodifikation VAY durchgeführt, wenn die Buchung auf ein CO-Objekt (Innenauftrag, PSP-Element, kosten- und erlösführende Kundenauftragsposition, …

Weiterlesen »

Disharmonie zwischen Bewegungsarten-Feldstatus und Sachkonten-Feldstatus

Bei einer Buchung in der Materialwirtschaft kann die Konstellation auftreten, dass der durch die Feldstatusgruppe des relevanten Sachkontos definierte Status eines bestimmten Feldes nicht mit dem über das Customizing der entsprechenden Bewegungsart definierten Status desselben Feldes harmoniert, was die Fehlermeldung …

Weiterlesen »