Archiv nach Schlagworten: Template-Verrechnung

Funktion TabellenFeld im Kontext der flexiblen Funktionen

Im Kontext der flexiblen Funktionen gilt es zu beachten, dass innerhalb der Schleifenverarbeitung mit der Funktion TabellenFeld nur Feldinhalte der jeweiligen internen Tabelle ausgewertet werden können. Wenn – bezogen auf die interne Tabelle – “externe” Felder für die Template-Verrechnung ausgewertet …

Weiterlesen »

Werbung

Flexible Funktionen in der Template-Verrechnung

Die in der Funktionsbibliothek an blauer Schrift erkennbaren flexiblen Funktionen berechnen die Kostentreibermenge für eine Template-Zeile, indem sie in einer Schleifenverarbeitung eine interne Tabelle und somit mehrere Tabelleneinträge auswerten, so etwa die interne Tabelle RESBD, die die Komponenten der Stückliste …

Weiterlesen »

Template-basierte Leistungsverrechnung in Abhängigkeit einer anderen Leistungsverrechnung

Ein möglicher Anwendungsfall der Template-Verrechnung könnte darin bestehen, einen Innenauftrag mit einer direkten Leistungsverrechnung zu belasten, und zwar abhängig von einer vorausgegangenen „expliziten“ („manuellen“) Leistungsverrechnung auf den Innenauftrag. In diesem Fall sähe die Template-Zeile wie folgt aus: Typ Kostenstelle/Leistungsart Bezeichnung …

Weiterlesen »

Template-Zuordnung für Produktkostenplanung und Kostenträger

In diesen Fällen wird das zu verwendende Template wegen seiner Material- und Auftragsunabhängigkeit über Kalkulationsschema Zuschlagsschlüsel und Umgebung im Customizing selektiert. Bei der Produktkostenplanung wird das Kalkulationsschema über die Bewertungsvariante und diese über die Kalkulationsvariante selektiert. Der Zuschlagsschlüssel wird über …

Weiterlesen »